Die Klasse 4a besucht die Feuerwehr

Am Freitag den 17.März 2017 beendete die Klasse 4a ihre Unterrichtseinheit zum Thema Feuer mit einem Besuch der Bühler Feuerwehr. Nach einem sonnigen Hinweg zu Fuß, gab es dort einiges zu entdecken. Die Schüler/innen bekamen einen Einblick in Arbeit und Leben bei der Feuerwehr, konnten viele verschiedene Räume besuchen und natürlich die großen Einsatzfahrzeuge genau unter die Lupe nehmen. Highlight und fast schon den Abschluss des Lerngangs bildete die Drehleiter. In 16 Meter Höhe durfte jedes Kind Bühl von oben bestaunen. Zum Finale ging es mit Blaulicht und Sirene zurück zur Schule. Ein herzliches Dankeschön an das Team der Feuerwehr!

 


Zurück zur Übersicht