Lionsclub ermöglicht Gesundheitsförderung

Der Lions-Club Bühl ermöglicht Kindern aus der Region die Teilnahme an "Klasse 2000", dem bundesweit größten Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung und Suchtvorbeugung in Grundschulen. Durch eine Spende von mehr als 5500,- Euro können mehr als 500 Kinder an 6 Grundschulen aus Bühl und Bühlertal an dem Förderprogramm teilnehmen.


"Klasse2000"  unterstützt Kinder dabei, gesund und stark aufzuwachsen, indem es eine positive Einstellung zur Gesundheit und die Lebenskompetenzen der Grundschüler fördert. Das Programm begleitet die Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse und behandelt das "Einmaleins" des gesunden Lebens, das von Ernährung, Bewegung und Entspannung bis hin zur gewaltfreien Konfliktlösung und kritischen Auseinandersetzung mit Alkohol und Tabak reicht.



Insgesamt übernimmt der Bühler Club die Förderung für 26 Klassen in der Region. Michael Brand, der sich als früherer Präsident um das Thema kümmert, sagt: „Wir möchten Kinder frühzeitig dabei unterstützen, gesund aufzuwachsen und sich zu starken Jugendlichen und Erwachsenen weiterzuentwickeln, die ihr Leben ohne Sucht und Gewalt meistern. Das ist eine wichtige Investition für die Zukunft“. Der Lions-Club finanziert das Unterrichtsprogramm über Spenden, meist in Form von Patenschaften - 220 € werden pro Klasse und Schuljahr benötigt. In diesem Schuljahr gibt es dafür zum Beispiel 14 Unterrichtseinheiten rund um das Thema „Gesundheit“, die anschliessend durch die Lehrerinnen und Lehrer vertieft werden. 



Das Programm "Klasse2000" ist über 25 Jahre alt, wurde am Uniklinikum Nürnberg entwickelt und durch wissenschaftliche Untersuchungen belegt. So beweist eine 2016 abgeschlossene Studie der Universität Bielefeld, dass sich "Klasse2000"-Kinder auch im Bereich Ernährung und Bewegung positiver entwickeln als Kinder, die nicht an dem Programm teilnehmen. Auch noch am Ende der 7. Klasse kommen Rauchen und das sogenannte "Komasaufen" bei Programmteilnehmern deutlich seltener vor als bei Jugendlichen, die nicht an dem Programm teilgenommen haben. Seit Anfang der 90er Jahre hat "Klasse2000" über 1,4 Millionen Kinder erreicht, allein im vergangenen Schuljahr haben bundesweit mehr als 450.000 Kinder aus über 20.000 Klassen daran teilgenommen. Weiterführende Informationen für Eltern, Schulen, Paten und Spender sind unter www.klasse2000.de zu finden. 



Spenden auch sie gerne einen Ihnen möglichen Betrag zur Fôrderung. Jeder Cent von Ihnen kommt 1:1 diesem Zweck zugute: 


Förderverein Lions Club Bühl

Verwendungszweck Klasse 2000

Kontoinhaber:     Förderverein Lions Club Bühl/Baden

Konto:                 63040

Bankleitzahl:       662 514 34


Zurück zur Übersicht